Baubeginn Jugendhaus TRIO und öffentliche Aktiv- und Bewegungsfläche

September 2017

Grundsteinlegung mit Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger

Nach einem umfangreichen Jugendbeteiligungsprozess im Jahr 2016 wurden die daraus hervorgegangen Anregungen und Ideen von den Planern im Entwurf umgesetzt.
Im Frühjahr 2017 wurde der Bauantrag für das neue Jugendhaus eingereicht. Parallel dazu wurde vom Grünflächenamt die Planung und die Umgestaltung der Freifläche vor dem Jugendhaus begonnen.
Es sollte ein öffentlicher und für alle zugänglicher Multifunktions- und Begegnungsraum entstehen. Eine Teilfläche wurde mit einer großzügigen Überdachung geplant, damit dort auch Veranstaltungen stattfinden können (Konzerte, Gottesdienste). Eine Skateranlage und ein Bolzplatz wurden in der Planung ebenso vorgesehen wie ruhigere Bereiche zum Sitzen und Chillen.
Die Grundsteinlegung für das Jugendhaus fand im Februar 2018 statt.