Festlegung als Sanierungsgebiet

Dezember 2016

Sanierungsgebiet_mit Umrandung

Gemäß § 142 des Baugesetzbuchs muss für ein Sanierungsgebiet der Gemeinderat eine Satzung beschließen. Diese dient als Grundlage, um die nötigen Maßnahmen durchzuführen. Gleichzeitig schafft der Beschluss die Rechtsgrundlage, um im Gebiet weitere Mängel und Missstände zu vermeiden. Im Dezember 2016 erfolgte der Satzungsbeschluss durch den Gemeinderat. Mit der Veröffentlichung wurde diese dann rechtswirksam.