WHS erhält Projektentwicklungsauftrag

Februar 2019

Logo der WHS

Am 22. Februar 2019 schließt die Wüstenrot Haus- und Sädtebau GmbH(WHS) einen Projektentwicklungsvertrag mit der Stadt Gerabronn über die Entwicklung des Flurstücks. Ziel der Stadt ist es, das Projektgrundstück in der Gartenstraße entwickeln, vermarkten und neu bebauen zu lassen. Die WHS wird von der Stadt mit der Projektentwicklung und der Alleinvermarktung des Grundstücks beauftragt.