Mutlangen - Gemeinde mit Weitblick

Bürgermeisterin Eßwein

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen bei der digitalen Projektbegleitung des Entwicklungskonzeptes für die Gemeinde Mutlangen, das derzeit unter Beteiligung der Verwaltung, des Gemeinderats sowie der Bürgerinnen und Bürger Mutlangens erstellt wird. Es dient uns als Leitfaden für die Gemeindeentwicklung in den kommenden Jahren. Mit dieser Webseite wollen wir eine transparente und umfassende Bürgerinformation sicherstellen.

Viel Spaß beim Erkunden wünscht Ihnen

Stephanie Eßwein
Bürgermeisterin

Beteiligung beendet

Crowdmapping

Bauzeichnung

Gute Neuigkeiten: Das Crowdmapping wird bis zum 04. Oktober verlängert!

Im "Crowdmapping" der Gemeinde Mutlangen können Sie Beiträge zu ausgewählten Themenfeldern verfassen. Eine Anleitung finden Sie hier. Die Beiträge werden nach unseren Moderationsrichtlinien verwaltet.

Bei technischen Fragen  hilft Ihnen die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH gerne unter stadtentwicklungsmanager-im-dialog@wuestenrot.de oder unter der Telefonnummer 07141 16-757219 weiter.

Viel Spaß beim Beiträge-Verfassen und Meinung-Kundtun wünscht Ihnen

die Gemeinde Mutlangen

Infrastruktur
no-category-color

Infrastruktur

Nicht nur die digitale, sondern auch die klassische Infrastruktur (wie traßen/Gehwege/Kanalisation/Stromversorgung/Gas) sind in einem sehr schlechten Zustand und es gilt auch abseits der Neubaugebiete dem Verfall entgegenzuwirken.

Eingriffe in Natur und Landschaft
Nadelöhr Haldenstraße
Wertstoffhof
no-category-color

Wertstoffhof

In Mutlangen fehlt ein Wertstoffhof nach dem Vorbild des Wertstoffhof Heubach/Böbingen. Der nächste Wertstoffhof im Umkreis befindet sich in der Gmünd. Schaut man sich teilweise die Altglaskontainer innerorts an, dann sieht man ein Bild der Schande.

Grundstückseinfriedung
Bebauungsplanerweiterung und Bauplatzschaffung
Überquerung bzw. Ausfahrt nur schwer möglich