Marktplatz

Unser Freudenstadt – mit Strategie in die Zukunft

Die Stadt Freudenstadt möchte mit einem Entwicklungskonzept den aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung begegnen.  Hier finden Sie Informationen und die Online-Beteiligung.

Beteiligung beendet

Unser Freudenstadt aus der Vogelperspektive

Marktplatz aus der Vogelperspektive

Nehmen Sie hier ab 04.07.2019, 11:00 Uhr an dem Crowdmapping (Kartendiskussion) „Unser Freudenstadt aus der Vogelperspektive“ teil. Die Möglichkeit zur Beteiligung endet am 09.08.2019.

Die Teilnahme erfolgt anonym und es kann auch mit dem Smartphone oder anderen mobilen Endgeräten teilgenommen werden. Über die Standortfunktion bzw. -suche können Sie auch von unterwegs direkt Punkte setzen. Sie müssen sich nicht registrieren.

Hinweis: Nach der Markierung des Punktes auf der Karte, wird Ihnen eine Adresse angezeigt. Diese enthält oftmals einen zusätzlichen Anteil, welcher aber keinen Einfluss auf das markierte Element oder die Auswertung hat. Dieser Zusatz ist auf einen Fehler in der verfügbaren Kartengrundlage zurückzuführen. Eine Anfrage zur Behebung des Fehlers wurde bereits gestellt.

Bei Fragen stehen Ihnen gerne Herr Philipp Heidiri (Tel. 07441 890-883, E-Mail: philipp.heidiri@freudenstadt.de) bei der Stadt Freudenstadt und
Frau Norina Flietel (Tel. 07141 16-757282, E-Mail: norina.flietel@wuestenrot.de) bei der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH zur Verfügung.

Bildquelle: ©Stadt Freudenstadt – Foto: Heike Butschkus

Praktische Fußwegeverbindung - für Kinderwagen und Fahrrad praktisch nicht nutzbar

Praktische Fußwegeverbindung - für Kinderwagen und Fahrrad praktisch nicht nutzbar

Bitte fahrbare Wegeverbindung zur Landhausstraße herstellen. Also Treppe entfernen und Rampe bestenfalls mit Zufahrt auf Flurstück 2135/8 vereinigen. Letzteres hat das Potential noch gestalterisch tätig zu werden.

Radfahren entgegen Einbahnstraße
Rad- und Fußwegeverbindung am Ostrand der Manbachsiedlung

Rad- und Fußwegeverbindung am Ostrand der Manbachsiedlung

Am Ostrand der Manbachsiedlung ist ein Fußweg beschildert. Dieser führt unbefestigt über Wiesengrundstücke (kein eigenes Wegegrundstück).

Unechte Straße mit Farbe kenntlich machen!

Unechte Straße mit Farbe kenntlich machen!

Einige Autofahrer blockieren hier entgegenkommenden Radfahrern den Weg, in dem Glauben, dass sich die Radfahrer nicht STVO-konform entgegen der Fahrtrichtung bewegen würden.

30er-Zone, Zebrastreifen

30er-Zone, Zebrastreifen

Eigentlich 30er-Zone: die Autos fahren meist viel schneller, so dass rechts vor links und Zebrastreifen nicht immer beachtet werden; viele Schulkinder sind hier unterwegs, 2 Kindergärten und Kinderarzt hier: also viele Kinder!

Fuß- und Radweg von Wittlensweiler zum Hauptbahnhof (auch für das Neubaugebiet an der Riedgasse)

Fuß- und Radweg von Wittlensweiler zum Hauptbahnhof (auch für das Neubaugebiet an der Riedgasse)

Die Markierug markiert den Beginn des Weges.
1) Fuß- und Radweg von Wittlensweiler zum Hauptbahnhof

Zebrastreifen

Zebrastreifen

In diesem Bereich ist die Ringstraße nur sehr schwer zu überqueren, ich würde mir hier einen Zebrastreifen wünschen.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Morlock

Radweg Jahnstraße
Geradlinige und markierte Radspur

Geradlinige und markierte Radspur

Entlang der Südseite des Manbachwegs sollte eine Geradlinige Radspur eingerichtet und als solche markiert werden.
Dies würde hier für einen flüssigeren Radverkehr sorgen.

Verkehrssituation zu den Schulbeginn und Endzeiten

Verkehrssituation zu den Schulbeginn und Endzeiten

Straße zugeparkt, chaotische Zustände durch Elterntaxis, Kinder haben keine Möglichkeit die Straßen (Tuchmacherstraße, Lehrerparkplatz) im Bereich um die Schulen sicher zu überqueren.