Unser Freudenstadt – mit Strategie in die Zukunft

Die Stadt Freudenstadt möchte mit einem neuen gesamtstädtischen und integrierten Entwicklungskonzept den aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung – z. B. demografischer Wandel, Klimawandel, bezahlbarer Wohnraum, Digitalisierung, Handel – begegnen. Damit soll das Stadtleitbild von 2007 ersetzt und eine Strategie für die zukünftige Entwicklung festgelegt werden.

Beteiligung beendet

Unser Freudenstadt aus der Vogelperspektive

Marktplatz aus der Vogelperspektive

Nehmen Sie hier ab 04.07.2019, 11:00 Uhr an dem Crowdmapping (Kartendiskussion) „Unser Freudenstadt aus der Vogelperspektive“ teil. Die Möglichkeit zur Beteiligung endet am 09.08.2019.

Die Teilnahme erfolgt anonym und es kann auch mit dem Smartphone oder anderen mobilen Endgeräten teilgenommen werden. Über die Standortfunktion bzw. -suche können Sie auch von unterwegs direkt Punkte setzen. Sie müssen sich nicht registrieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Projektablauf, zu anstehenden Veranstaltungen, Presseberichten sowie die Möglichkeit sich auch online am Stadtentwicklungskonzept zu beteiligen.
Die Erstellung des Stadtentwicklungskonzeptes wird im Rahmen des Förderprogramms des Landes Baden-Württemberg „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ gefördert.

Bei Fragen stehen Ihnen gerne Herr Philipp Heidiri (Tel. 07441 890-883, E-Mail: philipp.heidiri@freudenstadt.de) bei der Stadt Freudenstadt und Frau Norina Flietel (Tel. 07141 16-757282, E-Mail: norina.flietel@wuestenrot.de) bei der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH zur Verfügung.

Bildquelle: ©Stadt Freudenstadt – Foto: Heike Butschkus

Spielplatz Kohlstätter Hardt
no-category-color

Spielplatz Kohlstätter Hardt

Schöner Spielplatz aber leider funktioniert die Wasserpumpe nie.
Warum kauft man nicht einmal etwas vernünftiges, statt immer das billigste wofür es keine Ersatzteile gibt und was ständig kaputt ist.

Schöner Spielplatz, aber
no-category-color

Schöner Spielplatz, aber

zum Teil trifft man in der angrenzenden Unterstellmöglichkeit auf zwielichtige Gestalten.

Die Hütte offener und übersichtlicher gestalten.

WC am Grillplatz Reute
no-category-color

WC am Grillplatz Reute

Es wäre wünschenswert, wenn es am Grillplatz Reute eine Toilette gäbe. Wichtig bei Feiern (Gottesdienst im Grünen, Sonnwendfeier, Grillfeste von Vereinen und Verbänden, u.v.m.)

Dorfmittelpunkt, Treffpunkt für Bürger fehlt in Wittlensweiler
no-category-color

Dorfmittelpunkt, Treffpunkt für Bürger fehlt in Wittlensweiler

Im Bereich Seebach könnte unter dem Eisenbahnviadukt eine zentrale Anlage geschaffen werden wo sich Bürger aller Altersgruppen treffen und aufhalten können. Wasser für Spiele, Kneippbecken o.ä.

Junge Gastronomie und Kultur am Bahnhof
no-category-color

Junge Gastronomie und Kultur am Bahnhof

Mit dem Campus werden sich zukünftig vermehrt junge Leute im Bahnhofsbereich unterwegs sein.

Mwehrgenerationen- Bewegungsplatz,
no-category-color

Mwehrgenerationen- Bewegungsplatz,

Am Waldrand gelegener Bewegungs Rundweg für alle über 14 Jahre wie zB SMS Laufwippe, Balance, Koordination, Geschicklichkeit: Training zum balancieren ...

Infopunkte und Fahrradabstellplätze
no-category-color

Infopunkte und Fahrradabstellplätze

Am Hauptbahnhof und am Stadtbahnhof Infopunkte für Touristen und Radtouristen einrichten.
(Hinweise auf Radwege in und um Freudenstadt, Fahrradladen, Service => z.B. Ladeinfrastruktur für Pedelecs, Werkzeug, Luftpumpe, etc.

Fliesen vor dem Kiosk
no-category-color

Fliesen vor dem Kiosk

Die Fläche vor dem Kiosk wird aufgrund der dunklen Platten in der Sonne sehr heiß.

Fester Sonnenschirm im Wartebereich oder hellere Platten.

MfG
Markus Morlock

Verkehrsberuhigter Bereich und Flaniermeile am Marktplatz
no-category-color

Verkehrsberuhigter Bereich und Flaniermeile am Marktplatz

Verkehrsberuhigter Bereich am Marktplatz einführen und mehr Bars und Restaurants rund um den Marktplatz ansiedeln

Markthalle
no-category-color

Markthalle

Statt nur Wochenmarkt, Berufstätige können am Wochenmarkt nicht einkaufen, Dauerhafte Markthalle mit Foodevents, moderem Essensangebot, Snacks (nicht immer Rote Wurst!, es geht auch andres, siehe Schmaus), als zentraler Treffpunkt für Austausch, Kommun