Vorheriger Vorschlag

Gestaltung der Friedrichstraße

Die Friedrichstraße war ein unwegsamer Pfad in schlechtem Zustand. Mit Mitteln der Städtebauförderung wurden rund 370 m² der Straße grundlegend erneuert und umgestaltet.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Aktivspielplatz Feuersee

Im März 2019 wurde die Gestaltung des Aktivspielplatzes fertiggestellt. Am 4. August konnten alle Interessierten im Rahmen der feierlichen Eröffnung die Geräte austesten.

weiterlesen

Altes Schulhaus

Altes Schulhaus

Das Schulhaus ist das dritte, das in Dürnau nach dem 30-jährigen Krieg gebaut wurde. Das erste Schulgebäude entstand 1712 und befand sich in der Wühlestraße. Das zweite Schulgebäude wurde nur 7 Jahre später in der Nähe der Kirche errichtet. Es stand damit in der Tradition der damaligen Siedlungsstrukturen, das Schulhaus als ein Gebäude von zentraler Gebäude in den Ortsmittelpunkt zu setzen. Das Gebäude an der Hauptstraße 44 wurde in der Zeit der Gründung des deutschen Kaiserreichs, 1871/72, erbaut. Bis 1955 diente es dem Schulbetrieb. Anschließend befand sich in den unteren Räumen die Post. Das Gebäude wurde von 2015 bis 2017 umfassend saniert.
Der Fördersatz aus dem Fördertopf der Städtebauförderung betrug 85% der Baukosten.
Insgesamt wurden über 830.000 € an Ausgaben bei der Förderung berücksichtigt.