Projektstand

Bild vom alten Grundstück

Die Stadt Gerabronn möchte die Realisierung von Wohnungsbau im innerstädtischen Bereich ermöglichen. Hierfür hat die Stadt mit dem Kaufvertrag vom Januar 2018 das "Munzinger Areal" erworben. Damit ist der Weg frei für die Neuentwicklung des städtebaulich wichtigen Areals.

Auf der Projektentwicklungsfläche (ca. 2.500 m²) ist nun eine Neubebauung mit mehrgeschossigem Wohnungsbau vorgesehen. Mit der Projektentwicklung wurde die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) aus Ludwigsburg beauftragt.

Vom Architekturbüro Plan7 aus Stuttgart wurde das städtebauliche Konzept entworfen.

Auf dem Informationsabend am 15. September 2020 wurde den Bürgerinnen und Bürgern sowie Interessenten die geplante Bebauung auf dem zentral gelegenen Grundstück vorgestellt.