Jetzt geht es los!

Zielfahne

Mit einem gesamtstädtischen und integrierten Entwicklungskonzept möchte die Stadt Alpirsbach die aktuellen Herausforderungen in der Stadtentwicklung, wie z. B. Leerstände, Handel, Nahversorgung, demografischer Wandel, Klimawandel und Digitalisierung angehen.

Damit sollen das gesamtstädtische Entwicklungskonzept aus dem November 2014 aktualisiert, mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert und entwickelt und mit weiteren Planungen und Entwicklungen zusammengeführt werden. Im Stadtentwicklungskonzept von 2014 wur-den insbesondere die Themen Wohnungsbestand und -bedarf, Bevölkerungsentwicklung, Bildungs- und Arbeitsplatzangebot, Einzelhandelsstruktur und Grundversorgung, Verkehrsinfrastruktur und klimatische Bedingungen untersucht.

Durch die Weiterentwicklung der gesamtstädtischen Planungen und die Zusammenführung der vielen verschiedenen Konzepte in dem integrierten Stadtentwicklungskonzept Alpirsbach sollen konkrete und umsetzbare Ziele gemeinsam mit allen Akteuren der Stadtentwicklung erarbeitet werden, welche zusammengefasst, einen Masterplan für die Zukunft ergeben.

Bei Fragen stehen Ihnen gerne Herr Bernd Hettich (Tel. 07444 95 16-260, E-Mail: bernd.hettich@alpirsbach.de) bei der Stadt Alpirsbach und Frau Norina Flietel (Tel. 07141 16-757282, E-Mail: norina.flietel@wuestenrot.de) bei der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH zur Verfügung.