Digitale Projektbegleitung des Konzepts

Mutlangen investiert in die digitale Bürgerinformation und -beteiligung

Derzeit erstellt die Gemeinde Mutlangen gemeinsam mit der Wüstenrot- Haus- und Städtebau GmbH ein Entwicklungskonzept für die kommenden Jahre. Ab sofort ist die digitale Projektbegleitung für alle Interessierten verfügbar. Die Gemeinde möchte so eine transparente und umfassende Bürgerinformation sicherstellen.

Das Spannende ist: Auf der Projektseite können nicht nur Informationen vermittelt, sondern auch Beteiligungen durchgeführt werden, wie etwa Umfragen oder das sogenannte Crowdmapping, bei dem Bürgerinnen und Bürger ortsbezogene Hinweise auf einer digitalen Karte hinterlassen können. Sollte die aktuelle Corona-Lage weiterhin keine größeren Bürgerversammlungen zulassen, prüft die Gemeinde, ob eine digitale Beteiligungsform derzeit in Frage kommt. Eine analoge Beteiligung wird ebenso möglich sein, um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen zu animieren. Der Gemeinderat hat die erste Online-Umfrage bereits erfolgreich getestet. Im Juni 2020 findet eine Gemeinderatsklausur unter strenger Einhaltung der Abstandsregeln statt. Dann werden die Befragungsergebnisse intensiv diskutiert.